Black Eagle News

Internationale Pandemie Games

Der Verband WMAC hat vom 31.03.2021 - 03.04.2021 die zweiten Pandemie Games veranstaltet. Mit ca. 400 Teilnehmern aus 14 Nationen und 4 Kontinenten, hatten wir gute Konkurrenz. Natürlich war es kein Turnier im herkömmlichen Sinn, sondern wurden die Kategorien Kata Wettbewerb, Selbstverteidigung, Bruchtest, Schattenboxen und Sparring nach Zeitvorgaben in unserem Dojo gefilmt und dann nach Österreich geschickt. Für unseren teilnehmenden Sportler war es eindlich einmal wieder ein Highlight worauf man hintrainieren konnte. Der Veranstalter Harald Folladori und sein Team haben hier etwas sehr gutes auf die Beine gestellt. Von der Anmeldung über das versenden der Videos bis zu sehr schnellen Auswertungen verging kaum Zeit. An der Stelle Grüße von unserem Team und Gratulation zu der super Organisation nach Bregenz. 

Unsere Turniermannschaft, die leider nicht voll vertreten war, hat ein überzeugendes Ergebnis abgeliefert. Am Ende waren es 12 x Gold, 4 x Silber, 4 x Bronze sowie zwei Grand Champ Titel. Diese haben sich wie folgt verteilt. Lennox Cantstetter / Eisenberg holte Gold im Katawettbewerb, Gold im Bruchtest, im Schattenboxen und gewann auch den Grand Champ Titel der Kinder U 13. Besser geht nicht. Sein Bruder Sidney Cantstetter holte Silber im Kata, Silber bei Selbstverteidigung und Gold beim Bruchtest. Müjde Gärtner gewann bei den Damen Ü 35 ebenfalls Gold im Kata. Jonas Gelhausen / Grünstadt gewann Gold mit seiner SV Darbietung und Bronze im Kata. Sein Bruder Niklas gewann im SV Silber und im Kata ebenfalls einen sehr guten 3. Platz. Maurice Halten / Winnweiler belegte Platz 2 im SV Wettbewerb. Lukas Helbig / Kirchheimbolanden holte Bronze mit seiner Selbstverteidigung und Silber im Bruchtest. Jonta Jauss / Sippersfeld belegte Platz 2 im Katawettbewerb. Elias Kastner / Göllheim gewann ebenfalls Gold in der Kategorie Selbstverteidigung. Ich persönlich habe es mir auch nicht nehmen lassen und bin ebenfalls mit meinen Schülern angetreten. ImSV Ü 35 Platz 1, Ü 45 Platz 1 und den Grand Champ Titel dieses Turniers. Die Newcomer Lisa Krebs / Winnweiler und Louisa Partsch / Eisenberg konnten ebenfalls bei in ihren Klassen mit ihrer Selbstverteidigung Bronze gewinnen. Die mehrfache Weltmeisterin Sara Weber schloß die Kata Kategorie ebenfalls mit Gold ab. Ein super Ergebnis. Aber mehr Wert als die Medaillien war zu sehen, wie auf einmal wieder Motivation in den Gesichtern der Sportler stand. Alleine dafür lohnte es mitzumachen. Zuden dritten Games am 30.06.2021 sind wir selbstverständlich wieder am Start.

#BlackEagle 

Achtung neuer Stundenplan ab April

Neuer Monat neues Glück. Wir haben unser unserem Ordnungsamt einen neuen Plan vorgelegt. So wie es ausschaut, wird dieser genehmigt. Dann können wir nahezu akzeplable Trainingsbedingungen herstellen. Sobald wir in Kürze etwas vom Amt hören, benachrichtigen wir Euch per Email. 

#BlackEagle

Magic of Martial Arts 2020

Im Oktober fand die alljährliche Benefizveranstaltung "Magic of Martial Arts" in Koblenz statt. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften wurde das Event von der Stadt Koblenz freigegeben. Veranstalter war MAA unter Bernie Williams der hier mit seinem Team alles gegeben hat. In 25 Einheiten unterschiedlicher Kampfsportarten, konnten die Teilnehmer alles ausprobieren und viel neue Impulse mit nachhause nehmen. Es war wirklich alles dabei. MMA, Brazilian Jiu Jitsu, Streetfight, Pencak Silat, Jiu Jitsu, Kickboxen, Kids Action, Wing Tshun,  Habkido, Teakwon Do, Kali, Krav Maga,  sehr interessant auch Inklusion uvm. Die Diziplin was die Hygienevorschriften angeht war absolute Spitze. Ein solches Event in diesen Zeiten zu wagen ist schon mutig und wurde auch mit vielen Teilnehmern belohnt. Es war schön alte Freunde wieder zu treffen und viele neue Bekanntschaften mit herausragenden Trainern zu machen. Als Legend konnte die Jugend auch Hans Jürgen Hirschgänger kennenlernen. Er hat schon sehr fürh Kampfsportgeschichte mit seinen unglaublichen Leistungen geschrieben. Gerne untersützen wir die Veranstaltung im nächsten Jahr wieder. 

#BlackEagle

Coronaregeln unserer Sportschule

Wir sind stolz darauf, dass wir wieder einmal mehr Vorreiter bei der Öffnung unserer Sportschule waren. Das zeigt deutlich, dass Ihr alle die richtige Wahl mit einer Mitgliedschaft bei uns getroffen habt. Wir sind die einzige  Sportschule in ganz Deutschland, die unter unseren eigenen strengen Auflagen für einen bestimmten Personenkreis wieder öffnen durfte.

 

 

Auch hier brauchen wir  aus Sicherheitsgründen immer Eure Voranmeldung. 

 

 

Neu : Für jedes Training gilt nur gegen Voranmeldung. Alle Einheiten 45 Minuten 

 

Merken : Wir bitten weiterhin alle darum schon umgezogen zum Training zu kommen. Umkleidekabinen und Duschen bleiben bis auf weiters noch geschlossen. Nach dem Training die Sportschule dann zum Seiteneingang verlassen. 

 

Wichtig : Ihr könnt nur ins Training kommen, wenn Ihr Euch vorher für eine Einheit anmeldet. Ihr könnt auch täglich ins Training kommen, sofern Platz in den Gruppen ist. Eure Plätze reserviert ihr einzig unter 017661253866 oder per Mail an die gs-blackeagle@gmx.de.

 

 

Wer fragen hat, einfach anrufen. 

 

#BlackEagle

Sportlerin des Jahres 2019

Die Sportredaktion der Rheinpfalz hatte eine Vorauswahl der besten Sportler des Jahres getroffen. Nach Bekanntgabe dieser,  hatten die Leser 3 Wochen Zeit Ihren Favoriten zu wählen. Laut Angaben der Rheinpfalz war es in diesem Jahr eine Rekortbeteiligung der Leser. Die Auszeichnungen wurden von der Olympiasiegerin Miriam Welte und von Landrat Rainer Guth überrreicht. Bei der top Auswahl der Sportler wurde unsere Trainerin Sara Weber von den Lesern auf den 2. Platz gewählt. Ein super Ergebnis und eine tolle Werbung für unsere Sportschule. Sara ist mehrfache Weltmeisterin im Karate, Kickboxen und auch im Freestylekarate. Eine mehr als verdiente Würdigung für über 20 Jahre aktivem Kampfsport, sowie für die Förderung von Kindern im und durch unser Kampfsportprogramm. Ein wenig Schade, dass bei uns vor Ort nie gewürdigt wird wie das andere Verbandsgemeinden mit ihren erfolgreichen Sportlern machen. 

#BlackEagle

Schulungen für MediDoc

Im Oktober waren wir in der Rheinhessen Fachklinik in Alzey zur Schulung für Deeskalation und Selbstverteidigung. In zwei großen Gruppen unterwiesen wir je zwei Stunden über beide Themen. Die Teilnehmer kamen aus allen Bereichen der Medizin. Alle zeigten großes Interesse und es hat sehr viel Spaß gemacht diese Schulung abzuhalten. Wenn die Deeskalation zur Eskalation führt; so kamen wir dann zu den praktischen Übungen. Die Teilnehmer waren teilweise sehr erstaunt, mit welch einfachen Mitteln jemand unter Kontrolle gebracht werden kann. Wir verweisen auch auf legale Hilfsmittel und auf unseren eigens in Zusammenarbeit mit der Polizei erstellten Leitfaden für Selbstschutz und Selbstverteidigung. Absolut hochinteressant waren die Gespräche mit Fachleuten über bestimmte Punkte am Körper was auch für uns sehr lehrreich war und was wir direkt in unser Programm aufnehmen werden. Man lernt eben nie aus. Die nächste Schulung folgte dann  ebenfalls in Alzey. 

#BlackEagle  

SV Workshop für Kinder mit ihren Eltern / Erwachsene mit Polizei

Am 16.02.2019 fand bei uns ein Workshop in Sachen Selbstverteidigung der ganz besondern Art statt. Ein Lehrgang für Kinder mit ihren Eltern. Ziel der Veranstaltung war es, die Kinder für bestimmte Situationen zu schulen und die Eltern gleichzeitig mit hochwertigem theoretischem Wissen auszustatten, dass sie dann immer wieder an ihre Kids weitergeben können. Mit knapp 70 Teilnehmern ging man dann drei Stunden ans "Eingemachte". Die Techniken waren so gewählt, dass man keine Karate, Kickboxen oder sonstige Kampfsporterfahrung haben musste. Sehr hochwertig machten den Workshop natürlich aus, dass erfahrene Polizeibeamte hier den Unterricht wesendlich gestaltet haben. Die Eltern wurden von Polizeihauptkommissar Thorsten Deckert ausführlich in Gefahrenerkennung und vielen anderen nützlichen Tips eingewiesen. Das Feedback der vielen Eltern war durchweg positiv. Schon jetzt ist die Nachfrage für den nächsten Kurs dieser Art überragend, obwohl dies eigentlich ein Probelauf war um zu sehen, wie dieser Kurs bei den Teilnehmern überhaupt ankommt. Die Kinder wurden zeitgleich von Polizeikommissar Uwe Grandel und Jürgen Kastner unterrichtet. Einfache aber effektive Techniken und Rollenspiele zeigten den Kids klar auf, dass es manchmal besser ist ein wenig sein Umfeld zu beobachten, als immer nur in ein Smartphone zu starren. Vielen Situationen kann man einfach aus dem Weg gehen, wenn man sie wahr nimmt und erkennnt. Auch das wurde geübt und die Kids konnten dann am Ende des Seminars ihren Eltern zeigen, was sie gelernt hatten. Dafür gab es viel Beifall. Untersützt würden die Beamten natürlich von unserem Team Sara Weber, Björn Christmann.  

#BlackEagle

Kontakt:

Kampfsportschule Black Eagle
Goethestr 9-11

67307 Göllheim

gs-blackeagle@gmx.de

Täglich ab 16 Uhr geöffnet

 

Tel.: (06351) 123 740

MobilKampfsportschule Black Eagle Göllheim. Mobile Telefonnummer: (0176) 612 538 66

E-Mail schreiben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kampfsportschule Black Eagle