News

 

Ihr erreicht unsere  Sportschule immer unter

gs-blackeagle@gmx.de

 

2. Kurpfalz Cup 2018 in Biblis

Am 08.09.2018 fand der zweite Kurpfalz Cup in Biblis statt. Diesmal in den Disziplinen Leichtkontakt und Kata. Wir waren mit 10 Teilnehmern gemeldet. Leider konnte Linus Hörig krankheitsbedingt nicht starten. Durch Ferien in Baden Württemberg und anderer Turniere die am gleichen Tag stattfanden, war das Turnier recht überschaubar. Silja Gnirs sicherte sich den 1. Platz im Freestyle. Die Konkurrenz war hier nicht ausreichend vorbereitet und trat mit einer traditionellen Form ohne Musik an. Sidney Cantstetter zeigte gute Fortschritte und belegte hautnah Platz 2 gegen Teamkameraden und amtierenden Weltmeister Randy Ouelette der sich Gold sicherte. Als ebenfalls amtierende Weltmeisterin war Sara Weber die Favoritin in der Damenklasse, welche sie auch erwartungsgemäß gewonnen hatte. Maximilian Hupp startete mit seinen 9 Jahren das erste mal mit der Kata Empi und holte sich damit Platz 1. In der gleichen Klasse startete auch Leon Görisch mit hervorragender Leistung und holte sich Platz 2. Für Turnierneuling Jonte Jauss war es das erste Turnier. Ebenfalls konnte er sich einen Platz auf der Siegertreppe sichern. Platz 3 für Jonte. Chiara Franck startete bei der weiblichen Jugend ebenfalls das erste mal im Katabereich und sicherte sich Platz 1. In der Klasse weibliche Jugend waren in den unteren Klassen nur jeweils eine Teilnehmerin  und beide von uns. Emely Ulbrich und Silja Gnirs zeigten sich hier sehr sportlich und startete gegeneinander nachdem man die Klassen auf deren Wunsch zusammengelegt hatte. Hier verpatze Silja trotz viel Turniererfahrung den Start und Emely konnte somit diese Klasse für sich mit dem 1. Platz entscheiden.  Für uns Trainer ein toller Erfolg, wenn der Zusammenhalt unter den Kindern über dem Wert eines Pokals liegt. Darauf sind wir sehr stolz. Der Ehrenpokal für die Schule mit den meisten Starts ging ebenfalls an uns. Alles in allem ein sehr entspanntes kleines aber feines Turnier mit hervorragenden Kampfrichterleistungen. 

Selbstverteidigung in Zusammenarbeit mit der Polizei

Am 29.08.2018 fand bei uns in Göllheim ein Seminar der Spitzenklasse in Sachen Selbstverteidigung statt. In Zusammenarbeit mit der Polizei konnten die Teilnehmer strassenerprobte Selbstverteidigung in drei Einheiten üben und kennenlernen. Die erste Einheit wurde von Thomas "Ono" Günthner 5. Dan abgehalten. SV gegen Angriffe mit einem Stock. Hier konnte sich jeder überzeugen, dass ein Stock nicht gleich einfach nur ein Stock ist, wenn man weiß wie man damit umgehen kann. Die zweite Einheit wurde von Polizeikommissar Uwe Grandel 7. Dan abgehalten. Hier ging es dann um das Abwehren von Schlägen und wie man ziemlich effektiv mit einer solchen Situation umgehen kann. 

Die dritte und letzte Einheit wurde von Polizeihauptkommissar Thorsten Deckert 7. Dan abgehalten. In dieser Einheit ging es speziell um Würgeangriffe aller Art. Die Teilnehmer konnten sich hier sehr lebhaft davon überzeugen, dass man mit Übung so ziemlich aus jeder Situation entkommen kann. Dies setzt natürlich ständiges Üben und Wiederholen der Techniken voraus. In einem Kurs von 3 Stunden kann man selbstverständlich nur einen Einblick gewinnen. Am Ende der drei schweißtreibenden Einheiten konnten die Teilnehmer sich über die rechtliche Lage in verschiedenen Situationen kompetent auf den neusten Stand bringen lassen. Ebenfalls wurde über Hilfsmittel in Sachen Selbstverteidigung aufgeklärt. Wie z.B. der Kubutan oder der taktical Pen usw. 

Alle wurden dann mit einer Teilnahmeurkunde verabschiedet. Die Ressonanz war durchgegehend sehr positiv und alle Teilnehmer waren begeistert.  

Stretching Workshop mit Hansi Hinz

Sehr gutes Stretching ist das Nonplusutra für den den Kampfsport Kickboxen und Karate. Am 03.07. fand im Rahmen unseres Sommerprogramms ein ganz besonderer Event statt. Zu Gast bei uns in Göllhei  konnten wir den mehrfachen Weltmeister und hochdekorierten Kampfkünstler Hansi Hinz begrüßen, der hier in 2 Stunden sein Master Key System für unseren Schüler unterrichtet hat. Nach einem sehr schweißtreibenden Warm up Programm ging es dann Schritt  für Schritt in die Dehnungen der Beine. Hier wurde wirklich auf jeden Millimeter geachtet. Ständige Korrekturen und gut erklärte Techniken zum optimalen Stretching brachten am Ende tatsächlich fast jedem den langersehnten Spagat. Auch für unsere Trainer war das eine sehr gute Lehrstunde. Viel Neues, was wir in unser Stretchingprogramm aufnehmen können. Im Namen der Black Eagles an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Hansi Hinz, der sich mit sehr viel Humor auch sehr viel Zeit für jeden Einzelnen genommen hatte. Ein Autogramm auf den Gürtel rundete das ganze natürlich ab. Alle Teilnehmer des ausgebuchten Workshops waren total begeistert. 

Kontakt:

Kampfsportschule Black Eagle
Goethestr 9-11

67307 Göllheim

gs-blackeagle@gmx.de

 

Tel.: (06351) 123 740

Mobil: (0176) 612 538 66

E-Mail schreiben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kampfsportschule Black Eagle